• Folge uns :

Sightseeing

Alter Schlachthof

Der im Jahr 2010 von den Nutzern des Schlachthof Areals gegründete Verein ist ein spartenübergreifender Zusammenschluss von Kulturinstitutionen, Unternehmen aus den Bereich der Kreativwirtschaft, Künstlern, Künstlerorganisationen und freien Kulturträgern die auf dem Schlachthofgelände ansässig sind.

Bilder: Christian Wehle

Otto-Dullenkopf-Park

Der Otto-Dullenkopf-Park, bis Anfang 2012 als Ostauepark bezeichnet, erstreckt sich auf einer Fläche von zweieinhalb Hektar zwischen Schloss Gottesau und der Durlacher Allee sowie auf sechs Hektar südlich der Schlachthausstraße, zwischen Kreisel und Ostring.

Hier kannst du z.B. chillen, Sport machen oder dir im zugehörigen Skatepark die Zeit vertreiben.

Fotos: Christian Wehle

Günter-Klotz-Anlage

Die Günther-Klotz-Anlage ist eine wunderschön gelegene Grünanlage zwischen Südweststadt und Grünwinkel, die im Volksmund liebevoll „Klotze“ genannt wird. Mit der durchfließenden Alb, den großzügige Spiel- und Liegeflächen, einem Spielplatz, mehrere kleiner Seen, einem Bootsverleih, einem Basketballfeld und vielem mehr, bietet die Günther-Klotz-Anlage ein ideales städtisches Erholungsgebiet.

Fotos: Christian Wehle

Schlossgarten

Der Schlossgarten ist eine große Gartenanlage hinter dem Karlsruher Schloss, die 1967 anlässlich der Bundesgartenschau im Stil eines englischen Landschaftsparks angelegt wurde. Hier trifft man sich zu einem Picknick, treibt Sport, erholt sich vom Alltagsstress oder einem ausgedehnten Stadtbummel.

Fotos: Christian Wehle

Fasanengarten

Der Fasanen­gar­ten wurde bereits 1720 unter Markgraf Karl Wilhelm angelegt und diente, wie der Name bereits verrät, der Aufzucht von Jagdge­flü­gel. Zwischen 1787 und 1790 wurde er unter Karl Friedrich von Garten­in­spek­tor Friedrich Schweickardt im englischen Stil umgestal­tet. Gleich­zei­tig entstand ein Tierpark mit Rehen und Hirschen, zusätzlich ein "Biber­park" mit einer Reihe von Teichen.

Sightseeing abonnieren