• Folge uns :
Zoologischer Stadtgarten
Bahnhofpl. 4, Karlsruhe, 76137
4.7
Average: 4.7 (10 votes)

Zoologischer Stadtgarten

Die einzig­ar­tige Kombi­na­tion des Zoolo­gi­schen Stadt­gar­tens ­Karls­ruhe aus Tiergarten und Parkland­schaft zieht jährlich über eine Million Besuche­rin­nen und Besucher in ihren Bann.
Mitten in der Stadt gelegen, lädt die grüne Oase mit histo­ri­schem ­Baum­be­stand, farben­fro­hen Blüten­ar­ran­ge­ments, Themen­gär­ten und Was­ser­flä­chen ein, die Natur zu erleben und eine Vielzahl an Tier­ar­ten aus allen Erdteilen zu entdecken und kennen­zu­ler­nen.

Bilder: Zoologischer Stadtgarten

Öffnungszeiten: 
Mo-So 8:30-18:00 Uhr
Preisspektrum: 
Anstehende Events: 
Vortragsreihe im Exotenhaus
Bauen für Tiere: Architekturvortrag
Donnerstag, 28. November 2019 - 18:00

Der Zoo Karlsruhe bietet in Kooperation mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) im kommenden Halbjahr eine Vortragsreihe zu interessanten Themen rund um Tiere, Umwelt und Medizin an. Professor Eberhard Frey (Naturkundemuseum Karlsruhe/KIT) eröffnet die Reihe am Donnerstag, 24. Oktober, mit dem Vortrag „Von Meerschweinen und Wandelwalen“. Es folgt am 28. November die Karlsruher Zoo-Architektin Eva Kaltenbach mit dem Thema "Bauen für Tiere".

Professor Clemens Posten (KIT) spricht am 5. Dezember über "Mikroalgen – mit Licht und Luft raus aus der Umweltkrise?". Johannes Kirchgatter, WWF-Afrika-Referent, hält am 16. Januar einen Vortrag zum Thema "Artenschutzmaßnahmen für die Großtiere Afrikas". Dabei geht es auch um das von der Artenschutzstiftung Zoo Karlsruhe geförderte Masai-Mara-Projekt. Am 13. Februar befasst sich Professor Peter Braesicke (KIT) in seinem Vortrag „Das Loch in unserer schützenden Ozonschicht: Wo stehen wir?“ mit dem Klima. Wolfgang Rades, Artenschutzbeauftragter beim Loro Parque Teneriffa spricht am 12. März zum Thema "Der Beitrag der modernen Zoos für den Natur- und Artenschutz". Die Vortragsreihe beendet am 23. April Professor Martin Bastmeyer vom KIT mit einem medizinischen Thema. Die Frage des Vortrags lautet: „Stammzellen – Hoffnungsträger in der biomedizinischen Grundlagenforschung?“

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 18.15 Uhr im Vortragsraum des Exotenhauses im Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe. Einlass ist jeweils ab 18 Uhr ausschließlich über die Ettlinger Straße 4b. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahmekapazität ist aus Platzgründen jedoch begrenzt. Die Vortragsreihe wird kostenlos angeboten, eine Spende an die Artenschutzstiftung Zoo Karlsruhe wird jedoch erbeten.

Event-Kategorie: 
Weiterempfehlen: 

Bewertungen

5

Der Karlsruher Zoo ist Parkanlage und Zoo in einem. Nur auf etwa der Hälfte der Fläche sind Tieranlagen, der Rest ist eine schöne Grünanlage mit verschiedenen thematischen Bereichen, großen Wiesen und Sitzgelegenheiten am See. Natürlich könnten manche der Gehege größer sein, aber der Zoo ist hier in den letzten Jahren viel am bauen und verbessern und unterstützt zudem viele Artenschutzprojekte. Ich finde die Gehege um einiges besser als in vielen anderen Zoos.
Mein Tipp: Die Jahreskarte die es für Studenten zu einem echt günstigen Preis gibt, und einen Spaziergang den Berg im Zoo hoch, von dem man einen tollen Blick über die Stadt hat.

5

Schöne Anlage mit Parkflächen, japanischerm Garten und schönem Rosengarten
preiswerte Jahreskarte
Bei den Fütterungen wird viel über die jeweiligen Tiere erzählt.
Von dem "Berg" im Zoo hat man einen schönen Ausblick über Karlsruhe.

5

Toller Zoo mit Park-Flair! Nicht nur gibt es die schönen Tiergehege zu sehene sondern auch die vielen grünen Ecken laden zum Entspannen und Hinsetzen ein. Tolles Highlight ist der Aussichts-Hügel, von dem aus man einen tollen Blick von Oben auf Karlsruhe bekommt. Nachmittags und für Studenten gibt es Rabatt auf die Eintrittskarten.

4

Schönes Ausflugsziel. Die große Grünanlage bietet eine chillige Location um zu Picknicken oder in Ruhe ein Buch zu lesen. Die Tierfütterungen, offene, begehbare Gehege und freilaufende Pfauen sind auf jeden Fall unterhaltend. Es gibt Studentenpreise sowie Vergünstigungen bis 1 Stunde vor Kassenschluss.

4

Sehr großer Zoo mit exotischen Tieren. Tipp: holt euch die Jahreskarte, es gibt sehr viele parkähnlichen Anlagen, die zu einem Picknick einladen. Gastronomie im Zoo ist relativ teuer

5

Der zoologische Stadtgarten ist ein echt schöner Zoo, welcher sich im Zentrum der Stadt befindet. Der Zoo ist trotz seiner zentralen Lage relativ groß und beheimatet alle Tiere die in einem Zoo zu finden sein sollten. Hervorzuheben ist das noch relativ neu Tropenhaus. Zudem befindet sich im Zoo der Lauterberg, welcher einen guten Rundumblick auf Karlsruhe bietet.

5

Mal davon abgesehen, dass ich eine sehr gespaltene Meinung zu Zoos im Allgemeinen habe, ist der in Karlsruhe einfach wunderschön. Klar, Tiere gucken ist toll, aber mindest genauso toll sind die Grünflächen und die Möglichkeit mitten in der Stadt eine grüne Oase genießen zu könne.
Richtig schön wirds dann beim Lichterfest, wo der ganze Zoo wunderbar beleuchtet ist, Live Musik gemacht wird und sich ganz Karlsruhe für einen Abend mal nicht vors Schloss setzt.

4

If you are new in the city go and visit the zoo, it's cool and fun to go, especially on friday to get the student discount. The giraffes are amazing!